Garten Reden

    

 

 

    WASSERGÄRTEN


           R E D E N

von Christoph M Frisch, 2012 

9_Eroef_Red_Was

Mit einem großen Volksfest wurden am dritten Wochenende im Juni 2012 die Wassergärten im Gelände
der ehemaligen saarländischen Grube Reden eröffnet. Tausende von Besuchern strömten in das Areal,
um das in Europa einmalige Ensemble von Wasserlandschaft und Industriekultur zu bestaunen.
Das industrielle Vorzeigeobjekt für den Strukturwandel im Saarland trumpfte mit diesem Alleinstellungs-
merkmal erstmals vor einer großen Öffentlichkeit. Zwischen den denkmal­geschützten Bauten der Schwer-
industrie und einer spannenden Landschaftsarchitektur gibt es nun Raum für Erholung und Freizeit. Die-
ser kommt den anreisenden Gästen ebenso zugute, wie den Bewohnern in der Region, die das Areal
längst für sich entdeckt haben.


1_Eroef_Red_Was

 ZUKUNFT - Performance von Jochen Maas auf der Haldenflanke. Im Vordergrund das große Becken für
Gruben- und von der Halde stammendes Regenwasser. Hier werden aus 1000 m Tiefe bis zu
50.000 m³ Wasser gesammelt.


17_Eroef_Red_Was

Die Gestaltung und Planung des Wassergartens, mit seinen fünf Becken, wurde von dem Amsterdamer Büro Vista Landscape Architecture durchgeführt. Ungewöhnliche Perspektiven bestimmen die Wasserlandschaft im Garten Reden. Es wird noch einige Jahre dauern bis der Pflanzenbesatz innerhalb und außerhalb des Wassers seinen optischen Anteil im Gelände entfalten kann.


ChristophMFrisch1

Eine Silent Party und Klangkunstwerke begeisterten u. a. die Besucher bei der Eröffnung der Wasserwelt.


ChristophMFrisch2

Jahrmarkt in Reden. Die Wassergärten überraschen mit ihren Konstellationen zwischen Natur und Industriearchitektur. Dieser Teil des Projekts Garten Reden erforderte Investitionen von 2,8 Millionen Euro. Die Gelder zur Finanzierung stammen aus einem Konjunkturprogramm der EU.


10_Eroef_Red_Was

In ost-westlicher Ausrichtung verlaufen Becken, die mittig sowie links und rechts von Wegen flankiert
werden. Darüber queren Stege und verbinden diese miteinander.


27_Eroef_Red_Was

                         Die entkleidete Konstruktion der ehemaligen Schachthalle erhebt sich direkt aus
                                 den Wasserbecken.




98_Wassergarten_BW
Hier lagen vormals Gleise für  Güterwagons die man mit Kohle befüllte.           Copyright by Christoph M Frisch © 2012




88_Wasser
                                                                                                                           
 Copyright by Christoph M Frisch © 2012




Bilder vom Eröffnungstag finden Sie in der
Galerie.
(Bitte auf ein Bild klicken)

 

Impressionen der Wassergärten finden Sie in der
Galerie.
(Bitte auf ein Bild klicken)

 

_______________________________________________________________________________

cmf_banner_web2               Alle Fotografien dieses Beitrages:
               Copyright by Christoph M Frisch © 2012

 

made with love from Joomla.it